Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Fortes fortuna adiuvat

Veröffentlicht am von AH Berod Wahlrod

Wieder was gelernt. Diesmal: Latein. Das Glück ist mit dem Tüchtigen. Oder den Tapferen. Neue Saison, neue Mitspieler, ein unerwarteter, aber nicht unverdienter 2 : 0 Sieg ist uns am Samstag in Urbach gelungen. Einigen von uns waren die Erinnerungen an das 0 : 9 Debakel an gleicher Stelle noch so gegenwärtig, dass sie glaubten, es sei in der vermurksten letzten Saison gewesen. War aber schon 2011.

 

Es war eine gut funktionierende Mischung aus Lautzert und Berod, die bei Eiseskälte und dem einen oder anderen Schneeflöckchen antrat und auf einen wie immer guten Gegner traf. Dass dennoch beide Halbzeiten an uns gingen, lag natürlich an den beiden Kopfballtoren von Billy - Mitte der ersten Halbzeit - und Ewald - kurz vor Schluss - nach Rainers jeweiliger Vorarbeit, Ecke bzw. Freistoß, aber auch einer glänzenden Partie von Janni im Tor und einer sehr geschlossenen, konzentrierten und disziplinierten Mannschaftsleistung. Natürlich hatte auch unser Gegner insbesondere in der 2. Hälfte seine Chancen, den Ausgleich zu machen – es wurde aber nicht draus, wie auch umgekehrt unsererseits Gelegenheiten, das Spiel vorzeitig zu entscheiden, liegengelassen wurden. Sehr gut war, wie wir uns auf den Gegner, seine Stärken und Schwächen eingestellt hatten, und die Linie auch beim Ein- und Auswechseln nicht verloren haben. So kann es gerne weitergehen.

Kommentiere diesen Post