Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

4:2 gegen Hamm

Veröffentlicht am von AH Berod Wahlrod

Es ist ja in dieser Saison eine nette Gewohnheit geworden, Spiele zu gewinnen. Der vergangene Samstag machte da keine Ausnahme. Gegen einen keineswegs schwachen Gegner hieß es am Ende 4 : 2, nach einem 3 : 1 zur Halbzeit.

 

In der Anfangsphase war die Partie in Lautzert ausgeglichen, beide Abwehrreihen hatten alle Hände voll zu tun, zumal unser Gegner den Eindruck vermittelte, in der Offensive deutlich besser besetzt zu sein, als in der Defensive. Eckhard gelang dennoch ein schnelles erstes Tor, das jedoch von Hamm wenige Minuten später egalisiert werden konnte. Dieser Ausgleich wurde bei uns zu einer Art Weckruf, denn jetzt spielte bis zur Pause nur noch die Heimmannschaft. Im Mittelfeld wurde praktisch kein Zweikampf mehr verloren und sehr gut kombiniert, der Hammer Sturm war aus dem Spiel genommen und so ergaben sich eine Fülle von Tormöglichkeiten für uns, von denen Eckhard eine weitere nutzte. Unter freundlicher Mithilfe des Hammer Torwarts, der einen Ball nicht festhalten konnte, gelang Thorsten dann das vorentscheidende 3 : 1. Damit war Hamm zur Halbzeit durchaus „gut bedient“ – es hätte weit deutlicher stehen können.

 

In der zweiten Hälfte konnte Hamm das Spiel zunächst wieder ausgeglichener gestalten, auch weil wir die Dominanz, die wir im Mittelfeld hatten, etwas aufgaben und dem Gegner so Raum ließen, den er in der ersten Hälfte nicht hatte. Die Folgen waren ein „Hoch und Runter“, sowie ein nicht unverdienter Anschlusstreffer. Auch wenn wir weiterhin zu großen Chancen kamen, ein Ball konnte sich gleich mehrfach zwischen Lattenunterkante und Torlinie nicht entscheiden, „rein“ zu wollen – in dieser Phase hätte die Partie auch kippen können. Tat sie aber nicht, weil wir in der Endphase wieder zu unserer Sicherheit zurückfanden und Icke letztlich mit einem satten Schuss aus rund 20 Metern das Spiel entgültig entschied.

 

Alles in allem: Ein verdienter Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung

 

Am Mittwoch um 18:00 Uhr wird das Festzelt am Sportplatz für die Kinderkrebshilfe aufgebaut.

Für den guten Zweck werden Helfer benötigt.

 

 

Kommentiere diesen Post