Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2-4 gegen Mündersbach

Veröffentlicht am von AH Berod Wahlrod

Zum Spiel gegen Mündersbach waren die Personalsorgen der letzten Woche kein Thema mehr. Mit 14 Spielern konnten wir gegen einen, vor allem im Mittelfeld, gut besetzten Gegner antreten.

 

Nach kurzer Findungsphase Stand die Defensive wieder gut und wir bekamen das Spiel immer besser in den Griff.

Nach einer schönen Einzelleistung von Sven Lichtenthäler konnten wir auch mit 1-0 in Führung gehen.

Diese wurde leider kurz drauf nach einer Standardsituation wieder zunichte gemacht.

In leicht abseitsverdächtiger Position konnte Dejan Stesevic aber den alten Abstand wieder herstellen.

So ging es dann auch in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild aber komplett.

Wir konnten die Ordnung des ersten Durchgangs nicht mehr herstellen und verloren viele Bälle schon im Mittelfeld.

Die Unzufriedenheit mit der eigenen Leistung wuchs und es wurde oft die Schuld bei den eigenen Mitspielern gesucht.

Die Quittung für dieses Verhalten ließ nicht lange auf sich warten. Mit einem Hattrick von Ralf Sojka wurde der Entstand hergestellt.

 

Krisengerüchte sind aber hier am falschen Platz – am Freitag werden wir uns hoffentlich wieder auf unsere Stärken besinnen.


Einen Dank noch an unseren Schiri, der sich trotz Kritiken auch aus den eigenen Reihen immer wieder dieser nicht leichten Aufgabe stellt.

P.S.: Vielen Dank auch an Sandro Rinaldi, der in Abwesenheit der sonstigen Redaktion dieses mal den Spielbericht verfasst hat.

Kommentiere diesen Post