Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

2:0 in Atzelgift

Veröffentlicht am von AH Berod Wahlrod

Einen hart umkämpften aber am Ende verdienten Sieg konnten wir am Samstag in Atzelgift einfahren. Im Gegensatz zur letzten Woche waren wir dieses mal vor allem im Mittelfeld hellwach und drängten unseren Gegner in die Defensive. Die Abwehr stand gut und auch im Sturm lief es besser. Aber es dauerte lange bis wir unsere Überlegenheit in ein Tor umsetzen konnten. In der 30. Minute konnte die gegnerische Abwehr eine Flanke von Sven Lichtenthäler nicht aus der Gefahrenzone bringen und so hatte Eckhard Biehl keine Probleme den Ball aus kurzer Distanz im Tor zu versenken. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Nach dem Wechsel hatten wir weitere gute Torgelegenheiten um unsere Führung auszubauen, diese wurden aber zu überhastet vergeben. Mitte der zweiten Halbzeit wurde es dann hektisch. Mehrmals waren unsere Gäste mit den Entscheidungen des Schiedsrichters nicht zu frieden und es kam zu einigen unschönen Szenen die bei einem  AH Spiel überhaupt nichts zu suchen haben. Unrühmlicher Höhepunkt war die Hinausstellung eines Gästespielers wegen Meckerns. In Überzahl hatten wir dann das Spiel sicher im Griff. In der Schlussminute konnte dann Rainer Dineiger mit einem schönen Freistoß von der Strafraumgrenze den 2:0 Endstand herstellen.

Kommentiere diesen Post