Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

1:4 gegen Mü/Ha/Me

Veröffentlicht am von AH Berod Wahlrod

1: 4 gegen Müschenbach, Hattert und Merkelbach

 

Früher haben wir immer gerne gegen sie an mehreren Wochenenden gespielt. Jetzt kommen sie gemeinsam und das nicht schlecht. Unter dem Strich haben wir verdient verloren.

 

Wir waren sehr anfällig bei schnellen Angriffen nach eigenen Ballverlusten im Mittelfeld, waren ab und an zu weit weg von unseren Gegenspielern – sofern man überhaupt wusste, wen - , hatten in der Rückwärtsbewegung zu große Lücken zwischen den Mannschafsteilen und waren vorne nicht zielstrebig und effektiv genug. Kurz: Die taktische Disziplin, die wir in Almersbach hatten, fehlte in Borod.

 

Damit hat jetzt wohl jeder sein Fett abbekommen, mit Ausnahme der wahren Helden, die sich Woche für Woche im Tor opfern. Es gibt aber auch positive Dinge: An der Einstellung fehlte es nicht, auch nicht an der Einsatzbereitschaft, auch nicht an der Kondition. In der ersten Halbzeit waren wir klar unterlegen, das 0:2 geht in Ordnung, die 2. Halbzeit war offen, beide Tore gegen uns wären sicher vermeidbar gewesen, unser Tor durch Dejan in jedem Fall verdient.

 

Die Sommerpause wird uns sicher gut tun.

Kommentiere diesen Post